Style Switcher

Predefined Colors

Schnupperstunde in Bosau

Beim 30. WHKD Outdoorcamp waren auch wieder einige Fans des Tibetan Wave dabei. Schon am ersten Abend probierten und trainierten die ersten, allen voran Arvid und Leo. Ich hatte mit Claudia zu tun, alle Trainingspeitschen durchzusehen und zu reparieren. Sie rettet jedes Problem. Am Sonntag gab Siting Ron Lew dann eine Schnupperstunde. Alle Interessierten konnten mitmachen, da wir inzwischen genug Ausrüstung für alle haben. Um alle abzuholen, begannen wir mit einfachen Bewegungen. Viele hatten zum ersten Mal eine Peitsche in der Hand. Also geduldig immer und immer wieder probieren. Mit jedem Knall wurden die Gesichter entspannter und fröhlicher. Immer weniger waren die Peitschen daran schuld, wenn etwas nicht ging.

Siting Ron Lew versuchte in der einen Stunde das Spektrum der Peitsche zu vermitteln. Es gab Zielübungen am Gras. So braucht zukünftig dort zu Pfingsten nicht mehr gemäht werden. Das übernehmen wir. Aber es gab auch einen Ausblick zur Vielseitigkeit der Waffe im Nahkampf. Die Handschlinge war besonders überzeugend.

Wie immer ging so eine Stunde viel zu schnell herum. Am Abend übten die Unermüdlichen weiter. Die Schnupperstunde hat großes Interesse geweckt und noch einige Anmeldungen zu unserem nächsten Seminar am 22. Juni in der KungFu Schule Klein Rönnau ausgelöst. Herzlichen Dank für euer großes Interesse.

Posted in Kurse
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch